Aktuelle Meldungen: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Aktuelle Meldungen

Küchenbrand in Dachgeschosswohnung

Artikel vom 30.04.2020

Einsatzkurzinformation:

  • Abteilung: Feuerwehr Schwäbisch Hall, West
  • Einsatzart: B2 - Wohnungsbrand 
  • Einsatzort: Schwäbisch Hall, Stadt 
  • Alarmierung: 30.04.2020 - 17:27 Uhr 
  • Einsatzleiter: Einsatzleiter v. Dienst
  • Mannschaftsstärke: 30 Feuerwehrangehörige
  • Fahrzeuge: 10 Einsatzfahrzeuge Feuerwehr, 2  Einsatzfahrzeuge Polizei, 2 Rettungswagen

Pressebericht Feuerwehr:

Einsatz für die Feuerwehr Schwäbisch Hall, Abteilung West

  • Lage

Die Feuerwehr Schwäbisch Hall wurde am Donnerstagabend um 17:27 Uhr, mit dem Alarmstichwort "Wohnungsbrand", durch die Integrierte Leitstelle in die Salinenstraße 40 alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte quoll dichter Qualm aus einem Fenster im Dachgeschoss eines 9-Parteienhauses und zahlreiche Schaulustige sowie Bewohner des Mehrfamilienhauses befanden sich bereits auf der Straße.

  • Einsatzmaßnahmen

Zur ersten Lageerkundung wurde ein Trupp unter Atemschutz in die Dachgeschosswohnung entsandt, um sich Zugang zur Brandwohnung zu verschaffen. Damit eine weitere Rauchausbreitung im Wohnhaus verhindert werden konnte, wurde ein Rauchvorhang vor der Eingangstür befestigt. Danach verschaffte sich der Atemschutztrupp Zugang. Parallel dazu wurde die Drehleiter an der Giebelseite des Mehrfamilienhauses in Stellung gebracht, um eine mögliche Brandausbreitung auf das Dach zu verhindern. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand, der in der Küche ausgebrochen war, lokalisiert und zügig gelöscht werden.

Zusätzlich wurde ein Lüfter im Eingangsbereich des Mehrparteienhauses in Stellung gebracht, um die giftigen Rauchgase aus dem Wohnhaus und der Brandwohnung zu bekommen. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz kontrollierte den Speicher, um eine Brandausbreitung im Dachbereich ausschließen zu können.

Abschließend wurde die Wohnung mittels Wärmebildkamera auf Glutnester abgesucht und das in der Wohnung befindliche Löschwasser und das Wasser einer geplatzten Wasserleitung mit einem Nasssauger aufgenommen.

  • Personenschaden

Während des gesamten Einsatzes befanden sich keine Personen mehr in der Brandwohnung. Eine Bewohnerin zog sich Verbrennungen zu und wurde, gemeinsam mit ihren zwei Kindern, vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

  • Sachschaden

Es entstand in der Wohnung ein erheblicher Sachschaden durch die Rauchausbreitung und den Küchenvollbrand. Aktuell ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar.

  • Eingesetzte Kräfte

Die Feuerwehr Schwäbisch Hall war mit 10 Einsatzfahrzeugen und 30 Feuerwehrangehörigen vor Ort. Das DRK unterstützte mit zwei Rettungswagen und 4 Einsatzkräften und die Polizei mit 2 Einsatzfahrzeugen und 4 Einsatzkräfte vor Ort.

Bild(er)

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Feuerwehr Schwäbisch Hall
Abteilung Feuerwehr

Hans-Georg-Albrecht-Weg 1
74523 Schwäbisch Hall
Telefonnummer: 0791 943067-0
Faxnummer: 0791 943067-110
E-Mail schreiben

Presse

Feuerwehr Schwäbisch Hall
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Hans-Georg-Albrecht-Weg 1
74523 Schwäbisch Hall
E-Mail schreiben