Aktuelle Meldungen: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Aktuelle Meldungen

Küchenbrand zerstört Wohnung

Artikel vom 08.08.2020

Einsatzkurzinformation:

  • Abteilung: Feuerwehr Schwäbisch HallOst
  • Einsatzart: B3 Wohnhausbrand 
  • Einsatzort: Schwäbisch HallHessental 
  • Alarmierung: 08.08.2020 13:29 Uhr 
  • Einsatzleiter: Einsatzleiter v. Dienst
  • Mannschaftsstärke: 32 Feuerwehrangehörige

Pressebericht Feuerwehr:

Einsatz für die Feuerwehr Schwäbisch Hall, Abteilung Ost

  • Lage

Mit dem Einsatzstichwort "Wohnhausbrand" - Rauch aus einem Fenster im 1. Obergeschoss, wurde die Abteilung Ost am Samstagmittag um 13:29 Uhr nach Hessental gerufen. Vor Ort bestätigte sich die Meldung von der Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhaus, welche auf einen ausgedehnten Küchenbrand zurückzuführen war. Aufgrund des Meldebildes war neben der Führungsgruppe auch der stv. Stadtbrandmeister vor Ort. 

  • Einsatzmaßnahmen

Nachdem bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte eine Rauchentwicklung aus einem Fenster im ersten Obergeschoss deutlich sichtbar war, wurde umgehend ein Angriffstrupp unter Atemschutz zur Erkundung und Brandbekämpfung in die Brandwohnung gesandt. Parallel dazu konnte die Drehleiter in Stellung gebracht werden, um eine Anleiterbereitschaft sicherzustellen. Der Brandausbruch begrenzte sich auf die Küche und konnte schnell und gezielt von der Feuerwehr gelöscht werden. Durch die bereits entstandene Rauchausbreitung ist die Wohnung bis auf Weiteres unbewohnbar. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungs- und Dokumentationsmaßnahmen demontierte die Feuerwehr einen Teil der Küche und brachte diesen ins Freie. Zusätzlich wurde das eingesetzte Löschwasser mit einen Wassersauger aufgenommen. Im weiteren Einsatzverlauf kontrollierte die Feuerwehr alle Wohnungen und den Dachboden auf Glutnester und möglichen überhöhten CO-Gehalt. Hierbei musste im Bereich des Dachbodens ein Teil der Isolierung demontiert und zur Kontrolle geöffnet werden. Insgesamt waren drei Feuerwehrtrupps und ein C-Rohr im Einsatz. Zum Zeitpunkt der Einsatzmaßnahmen befand sich keine Peron mehr im Gebäude. Nach Beendigung aller Maßnahmen konnten die Anwohner zurück in ihre Wohnungen und die Einsatzstelle wurde an die Eigentümer übergeben. 

Um 16:52 Uhr führte die Feuerwehr Schwäbisch Hall eine Brandnachschau durch, um sowohl mögliche Glutnester oder einen erhöhten CO-Gehalt rechtzeitig erkennen zu können. Die Maßnahmen waren ohne weiteren Befund, sodass keine zusätzlichen Maßnahmen ergriffen werden mussten.

  • Personenschaden

keiner

  • Sachschaden

Nach einer vorläufigen Schätzung durch die Polizei beträgt der Sachschaden ca. 10.000 Euro. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar.

  • Eingesetzte Kräfte

Die Abteilung Ost war mit 10 Feuerwehrfahrzeugen und 34 Feuerwehrangehörigen vor Ort. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte vom Rettungsdienst der Johanniter Unfallrettung sowie zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei.

Bild(er)

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Feuerwehr Schwäbisch Hall
Abteilung Feuerwehr

Hans-Georg-Albrecht-Weg 1
74523 Schwäbisch Hall
Telefonnummer: 0791 943067-0
Faxnummer: 0791 943067-110
E-Mail schreiben

Presse

Feuerwehr Schwäbisch Hall
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Hans-Georg-Albrecht-Weg 1
74523 Schwäbisch Hall
E-Mail schreiben